Kreiszeltlager 2019 in, ja wo denn?

Liebe Kameradinnen und Kameraden,
Liebe Freunde und Gönner der Jugendfeuerwehr,

die Jugendfeuerwehr Landkreis Karlsruhe ist auch für das Jahr 2019 wieder auf der Suche nach einem Austragungsort für das Kreiszeltlager.
Unser Wunschtermin für 2019 wäre vom 29.05. – 02.06.2019. Ein Ausweichtermin inklusive einem Feiertag wäre auch denkbar. (Himmelfahrt oder Fronleichnahm)
Die Veranstaltung wird mit circa 800 Teilnehmern und 120 Mitarbeitern durchgeführt werden.

Bewerben kann sich jede Jugendfeuerwehr in Zusammenarbeit mit Ihrer Gemeinde. Als Austragungsort sind folgende Punkte erforderlich:
– große Wiese oder alter Sportplatz
– angrenzende Halle o.ä. mit Freifläche für Küchenbereich
– angrenzende Sporthalle o.ä. mit Dusche und Waschräumen
– nahe Halle oder Schule als Schlafstätte zur Übernachtung der ca. 120 Mitarbeiter
– wenn vorhanden: Sportplatz oder ähnliches für Teamspiele

Seitens der austragenden Feuerwehr in Zusammenarbeit mit Ihrer Gemeinde ist ein hohes Engagement und eine gute Teamarbeit gefordert.
Für Fragen steht euch unser FGL Lager und Fahrten Philipp Bodier zur Verfügung.

Kreisjugendsprecherin Katharina über das KZL

Seit Anfang des Jahres habe ich drei neue Männer an meiner Seite. Steffen (Staffort), Jan (Kürnbach) und Burak (Oberderdingen), die mich tatkräftig unterstützen. Zusammen haben wir die Kino-Night, sowie die Cocktailbar organisiert.

Dank der guten Zusammenarbeit ist das Lager wieder ein Hightlight – viele neue Freundschaften sind entstanden. Dadurch, dass ich meine Männer so gut im Griff hatte, konnte ich das schöne Wetter genießen. Wir hoffen, dass ihr genau so viel Spaß hattet – See you in 2019 🙂

Eure Katharina

Feuerwehrwürste sponsored by EDEKA Südwest

Nach dem Fackelumzug hatten die zahlreichen Teilnehmer natürlich auch Hunger. Um dem nachzukommen, hat EDEKA Südwest uns 1000 Feuerwehrwürste gesponsert, welche es im Anschluss an den Umzug auf dem Kirchplatz in Ubstadt-Weiher gab. Natürlich wurden wir auch mit Getränken versorgt.

Wer mehr über die Feuerwehrwurst von EDEKA Südwest erfahren möchte kann sich unter folgendem Link über das Projekt informieren: Feuerwehrwurst_Edeka

Zeltlager-Trend: Fidget Spinner

Ein neues Spielzeug eroberte die Zeltstadt:
Der “Fidget Spinner” ist der ideale Begleiter für die nächste Generation Jugendfeuerwehr. Einfach, günstig, eigentlich total simpel und wahrscheinlich auch sinnlos, aber Hauptsache die Finger sind in Bewegung.
Ob zwischen den Fingern zu drehen oder kleinere Künststücke zu vollführen und dabei die kleinen Drehteile zum Beispiel auf die Nase zu setzten – eigentlich gab es in jeder Jugendfeuerwehr mindestens eine Person, der so einen Fidget Spinner besitzt und die anderen mit dem Trend ansteckte.
Auch die Betreuer waren oft von den Teilen fasziniert. Wir sind gespannt, wer sich alles so ein Teil zulegen wird 😉

Wenn es mal einen medizinischen Notfall gibt…

… ist der Sanzug für uns da!
Der Sanitätszug hatte in diesem Jahr in der Nähe der Lagerleitung sein Zelt aufgeschlagen. Über 120 mal gab es für die Mitglieder des Sanzugs etwas zu tun. Kleinere und größere Blessuren wurden fachmännisch versorgt.
Einen großen Dank dem Team hierfür!